Lieber Nutzer der Website www.jakob-fuhrmann.de, auf der Grundlage der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO) informiert Sie diese Datenschutzerklärung im folgenden darüber, welche personenbezogenen Daten gespeichert werden, in welcher Form und zu welchem Zweck. Zudem erhalten Sie Informationen über Ihre Rechte hinsichtlich der über Sie gespeicherten Daten. I. Verantwortlicher für die Datenerfassung Die Datenerfassung erfolgt durch den Betreiber dieser Website: Jakob Fuhrmann Praxis für Psychotherapie und Supervision Reismühlenstraße 65 81477 München Deutschland Mail: office@jakob-fuhrmann.de Tel.: 089-70058796 II. Art und Weise der Datenerfassung 1.) Kontaktaufnahme per E-mail Wenn Sie über die auf der Website hinterlegten E-mail Adresse Kontakt mit dem Betreiber dieser Website aufnehmen, wird in Abhängigkeit der Einstellungen in Ihrem Mailprogramm Ihre E-mail Adresse oder auch weitere personenbezogene Informationen (z.B. Ihr Name) an den Betreiber dieser Website übertragen. Darüber hinaus wird auch der Inhalt Ihrer Nachricht an den Betreiber dieser Website  übermittelt sowie mögliche von Ihnen in Ihre Mail eingebundene Dateien. Weitere personenbezogene Daten werden durch den Betreiber dieser Website nicht erfasst (siehe auch VIII.2). 2.) Hosting Die vom Betreiber dieser Website in Anspruch genommenen Hosting- Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die der Betreiber dieser Website zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. Der Provider der Website erhebt und speichert im Rahmen seiner gesetzlichen Verpflichtung automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind: Name der abgerufenen Webseite Name der abgerufenen Datei Datum und Uhrzeit des Abrufs übertragene Datenmenge Meldung über erfolgreichen Abruf Browsertyp und Browserversion Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse Der anfragende Provider/Host Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Logfile-Informationen werden vom Provider aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, in welchem die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet ist. III. Verarbeitung personenbezogener Daten Personenbezogene Daten, die Sie unter II.1 an den Betreiber dieser Website übermittelt haben, implizieren Ihre Einwilligung zu deren Speicherung und Verarbeitung. Verarbeitung bedeutet, dass der Betreiber dieser Website Ihre Daten verwendet, um mit Ihnen weiter in Kontakt zu bleiben. Eine weitere Nutzung Ihrer Daten sowie eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die erhobenen Daten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. IV. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer an den Betreiber dieser Website übermittelten Daten jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an den Betreiber dieser Website aus. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Ebenso davon unberührt bleiben mögliche gesetzliche Aufbewahrungsfristen. V. Recht auf Auskunft und Datenübertragbarkeit 1. Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO. 2. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie an den Betreiber der Website bereitgestellt haben, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. VI. Recht auf Änderung, Einschränkung und Löschung Ihrer Daten 1. Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. 2. Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. VII. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Bayern, in dem der Sitz des Betreibers dieser Website ist: Name: Prof. Dr. Thomas Petri  Adresse: Wagmüllerstraße 18, 80538 München Telefon: 089-212672-0 Fax:   089-212672-50 Mail:  poststelle@datenschutz-bayern.de Eine Liste aller Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_lin ks-node.html. VIII. Weitere Datenschutz-Maßnahmen für  diese Website 1. Verschlüsselung Um Ihre Privatsphäre bestmöglich zu schützen, verwendet diese Website die SSL/TLS-Verschlüsselung via Https-Protokoll. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss- Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie im Rahmen der Seitenaufrufe an den Betreiber dieser Website übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. 2. Verzicht auf versteckte Datenerfassung Um Ihre Privatsphäre bestmöglich zu schützen, verwendet diese Website keine Cookies keine Tracker kein Google Analytics keine Google WebFonts keine PlugIns keine versteckten Links zu Websites Dritter keine Softwarebestandteile, die im Hintergrund personen-bezogene Nutzerdaten erfassen, speichern oder weitergeben. 3. Datensicherheit Die unter Punkt 1.1 aufgeführten an den Betreiber dieser Website übermittelten Daten werden auf einem Rechner  in der Praxis des Betreibers dieser Website gespeichert und für den weiteren Kontakt mit Ihnen bzw. für mögliche Konsultationen und Behandlungen gespeichert. Die Speicherung erfolgt auf elektronischen Datenträgern, die mit AES-XEX 384 Bit Verschlüsselung (IEEE P1619) vor dem Zugriff Dritter gesichert sind. Zudem ist der Rechner des Betreibers der Website über eine verschlüsselte VPN-Verbindung zum Provider gesichert. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet in keinem Falle statt.
Datenschutzerklärung
Copyright © 2018 Jakob Fuhrmann - Letzte Aktualisierung: 24.05.2018
Zum Seitenanfang Weiter zum Impressum
Jakob Fuhrmann